Barcelona (SID) - Der Olympiavierte Steffen Deibler hat bei der Schwimm-WM in Barcelona das Finale über 100 m Schmetterling erreicht. Der 26-Jährige aus Hamburg zog in 51,65 Sekunden als Halbfinal-Siebter in den Endlauf am Samstagabend ein, in dem der Weltjahresbeste (51,19) als Mitfavorit im Kampf um die Medaillen an den Start geht. Das Halbfinale gewann der fünfmalige Olympiasieger Ryan Lochte aus den USA (51,48). Der Mannheimer Philip Heintz schied dagegen als 14. (52,37) aus.

Über 50 m war Deibler im Halbfinale deutschen Rekord geschwommen, im Endlauf wurde der Kurzbahn-Weltrekordler Sechster.