Kasserine (AFP) Die tunesische Armee ist in der Nacht zum Freitag gegen bewaffnete Kämpfer nahe der Grenze zu Algerien vorgegangen. Die "Terroristen" seien etwa 16 Kilometer von der Stadt Kasserine entfernt "eingekesselt" worden, sagte ein Angehöriger des Militärs der Nachrichtenagentur AFP. Sollten sie sich nicht ergeben, würden sie "getötet".