Berlin (AFP) Erstmals hat sich auch der Bundesnachrichtendienst (BND) zur Verwendung der Ausspähsoftware "XKeyscore" seines US-Partnerdienstes NSA geäußert. Das Programm werde an einer Außenstelle des BND "ausschließlich für die Aufklärung ausländischer Satellitenkommunikation" eingesetzt, erklärte der Nachrichendienst am Freitag in Berlin. Es diene der Erfassung und Analyse von Internetdaten und werde seit 2007 verwendet. Das Programm trage den immer komplexeren und schnelleren Datenübertragungsverfahren im Internet Rechnung.