Berlin (AFP) - (AFP) Der Solarhersteller Solarworld will auch künftig überwiegend in Deutschland produzieren. "Ich persönlich stehe zur Produktion in Deutschland", sagte Unternehmenschef Frank Asbeck der Berliner "tageszeitung" (Samstagsausgabe). Der Standort Freiberg in Sachsen bleibe für Solarworld "Nummer eins". Dort und in den USA produziere das Unternehmen die beste Qualität.