Beirut/Istanbul (dpa) - Unbekannte haben in der libanesischen Hauptstadt Beirut zwei Piloten der Fluggesellschaft Turkish Airlines verschleppt. Zu der Tat habe sich eine bislang unbekannte, offensichtlich schiitische Gruppe bekannt, berichtet der Nachrichtensender Al-Arabija. Die Entführer erklärten, die Türken würden freigelassen, wenn syrische Rebellen dafür neun verschleppte schiitische Libanesen freigäben. Die beiden Piloten wurden auf dem Weg vom Flughafen zu einem Hotel aus einem Bus verschleppt.