Tripolis (AFP) Libyens Armee hat zusätzliche Streitkräfte in die Hauptstadt Tripolis und deren Vororte beordert, um die grassierende Gewalt im Lande einzudämmen. Die Sicherheitsvorkehrungen würden rund um das Fest Eid al-Fitr zum Ende des islamischen Fastenmonats Ramadan hochgefahren, erklärte das Militär am Freitag auf seiner Facebook-Seite. Schon am Vorabend hatte ein AFP-Korrespondent beobachtet, wie mehr als hundert gepanzerte Militärfahrzeuge und Truppentransporter nach Tripolis einfuhren.