New York (AFP) Nach zahlreichen Pannen beim neuen Vorzeigeflieger 787 Dreamliner hat der US-Flugzeugbauer Boeing seinen ersten Auftrag für eine Maschine des Typs verloren. Die tschechische Charter-Fluggesellschaft Travel Service habe ihre Bestellung storniert, sagte ein Boeing-Sprecher in den USA am Donnerstag. Zu den Gründen machte er keine Angaben. Er betonte aber, Travel Service - ein "langjähriger und wichtiger Kunde" - habe erst kürzlich neue Kurzstrecken-Flugzeuge bestellt. Dies spiegele wider, dass das Unternehmen sich mehr auf Kurzstrecken konzentriere.