Washington (AFP) - (AFP) US-Präsident Barack Obama hat für eine stärker wachstumsorientierte Politik in Griechenland plädiert. Sparen allein reiche zur Bewältigung der Wirtschaftskrise nicht aus, sagte Obama am Donnerstag nach einem Gespräch mit dem griechischen Ministerpräsidenten Antonis Samaras in Washington. Die Konsolidierung des Haushalts und die Reduzierung der Schulden seien wichtig, doch auch Wachstum und Arbeitsplätze dürften nicht vergessen werden, sagte Obama. In Ländern mit Wachstum und Arbeit sei es leichter, die Schulden zu reduzieren.