Peking (AFP) Als erstes chinesisches Handelsschiff nutzt ein Frachter auf seiner Fahrt nach Europa die Nordostpassage. Das Schiff der chinesischen Reederei Cosco verließ den nordöstlichen Hafen Dalian am Donnerstag in Richtung Rotterdam, wie die staatliche Zeitung "China Daily" am Samstag berichtete. Die Fahrt durch die Beringstraße und entlang Russlands Nordküste werde etwa 33 Tage dauern.