Irsee (dpa) - Schildkröten-Alarm in Bayern: In einem Badesee im Ostallgäu sucht die Feuerwehr nach einer bissigen Alligator-Schildkröte. Das Tier habe einem Jungen am vergangenen Montag in den Fuß gebissen und die Achillessehne durchtrennt, schreibt die "Augsburger Allgemeine". Fachleute gehen davon aus, dass die Schildkröte mindestens 40 Zentimeter groß und 14 Kilogramm schwer ist. Das schließen sie aus den Bissabdrücken. Der Oggenrieder Weiher ist seit Donnerstag gesperrt.