New York (AFP) Der US-Elektronikkonzern Apple hat im Patenstreit mit seinem südkoreanischen Konkurrenten Samsung einen erneuten Teilerfolg errungen. Die Internationale Handelskommission (ITC) verhängte am Freitag ein Verkaufsverbot in den USA für gewisse Produkte von Samsung, da diese gegen Patente von Apple verstießen. Allerdings stellte die Kommission nur bei zwei Patenten einen Verstoß fest. Apple hatte im August 2011 jedoch Klage wegen sechs Patenten erhoben, die Samsung angeblich bei seinen Smartphones und Tabletcomputern verletzte.