Kairo (AFP) Die ägyptischen Sicherheitskräfte haben am Freitagabend eine Moschee mit Anhängern des entmachteten Präsidenten Mohammed Mursi eingekesselt. Beide Seiten warfen sich gegenseitig vor, das Feuer eröffnet zu haben, wie die Sicherheitskräfte und die Islamisten mitteilten. Über Tote oder Verletzte gab es zunächst keine Angaben.