München (AFP) - (AFP) Die Bundesregierung will Waffenexporte nach Ägypten wegen der blutigen Unruhen in dem Land auf Eis legen. Die Regierung habe alle Entscheidungen über Ausfuhrgenehmigungen für Rüstungsgüter nach Ägypten zurückgestellt, bestätigte ein Sprecher des Bundeswirtschaftsministeriums am Samstag einen Vorab-Bericht des Magazins "Focus". Wie in der aktuellen Lage mit bereits genehmigten Waffenexporten nach Ägypten umgegangen werden kann, wird nach Angaben aus Regierungskreisen geprüft.