Liverpool (SID) - Der frühere Fußball-Nationalspieler Robert Huth hätte um ein Haar das Premierentor in der neuen Saison der englischen Premier League erzielt. Der Verteidiger von Stoke City traf beim 0:1 (0:1) beim 18-maligen Meister FC Liverpool in der neunten Minute beim Stand von 0:0 die Latte. Stattdessen erzielte schließlich Daniel Sturridge (37.) den ersten Treffer der 22. Spielzeit. Damit war er zusammen mit Torhüter Simon Mignolet, der einen Elfmeter von Jonathan Walters (89.) parierte, Liverpools Matchwinner beim Start nach Maß.

Der wechselwillige uruguayischen Nationalspieler Luis Suárez fehlte bei den Reds nach seiner Beiß-Attacke gegen Branislav Ivanovic vom FC Chelsea in der vergangenen Saison gesperrt.