New York (AFP) Ein brennender Lastwagen auf der vielbefahrenen Queensboro-Brücke in New York hat am Freitag für ein Verkehrschaos gesorgt. Bei dem Unglück am späten Vormittag sei aber niemand verletzt worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr in der US-Metropole der Nachrichtenagentur AFP. Zunächst stieg dichter schwarzer Rauch in den Himmel, die Feuerwehr konnte den Brand aber rasch löschen. Die Ursache des Feuers war laut Feuerwehr unklar.