Saarbrücken (AFP) Zweieinhalb Monate nach dem Fund eines getöteten 61-Jährigen in einem Kofferraum im saarländischen Rehlingen-Siersburg gehen die Ermittler von einem Auftragsmord aus. Wegen Anstiftung zum Mord hat die Saarbrücker Staatsanwaltschaft gegen eine 55-jährige Bekannte des Opfers Anklage erhoben, wie die Behörde am Dienstag mitteilte. Der mutmaßliche Komplize der Frau, ein 44-jähriger Mann, muss sich demnach wegen Mordes verantworten.