Köln (SID) - Speerwerferin Christina Obergföll und elf weitere Weltmeister starten am Donnerstag bei der ersten WM-Revanche der Leichtathleten in Stockholm. Die 31-Jährige aus Offenburg trifft beim 11. Diamond League-Meeting der Saison wie die WM-Vierte Linda Stahl (Leverkusen) auf die ukrainische Europameisterin Wira Rebryk und Sunette Viljoen, WM-Dritte von 2011.

Als zweite deutsche Medaillengewinnerin tritt Christina Schwanitz (LV Erzgebirge) vier Tage nach dem Finale der Titelkämpfe in Moskau erneut gegen Neuseelands Kugelstoß-Weltmeiserin Valerie Adams an. Am Start sind neben Linda Stahl zwei weitere Deutsche, die WM-Bronze nur um einen Platz verfehlten: Im Diskuswerfen in Abwesenheit des dreimaligen Weltmeisters Robert Harting (Berlin) der Magdeburger WM-Vierte Martin Wierig, im Stabhochsprung Silke Spiegelburg. Die Leverkusenerin trifft wie Lisa Ryzih (Ludwigshafen) auf Olympiasiegerin Jennifer Suhr (USA), die kubanische WM-Dritte Yarisley Silva und Brasiliens Ex-Weltmeisterin Fabiana Murer.