Hamburg (AFP) Die ZDF-Moderatorin Maybrit Illner hat vor dem TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück das Konzept der Sendung kritisiert. "Wenn ich Königin von Deutschland wäre, hätten wir vier Sendungen mit jeweils einem Moderator und zwei Kandidaten", sagte Illner laut Vorabbericht vom Mittwoch dem Magazin "Stern". Die Sendung am Sonntagabend erwecke den Eindruck, "dass wir bei den Zwei-plus-vier-Verhandlungen sind", sagte Illner weiter.