Potsdam (AFP) Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) hat nach elf Regierungsjahren im Landtag seinen Rücktritt erklärt. Er müsse aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten, sagte Platzeck am Mittwoch in seiner Rücktrittserklärung in Potsdam. Im Juni hatte der 59-Jährige einen Schlaganfall erlitten.