Jerusalem (AFP) Das israelische Sicherheitskabinett hat den Streitkräften grünes Licht für die Teilmobilisierung von Reservisten gegeben. Wie das Armeeradio am Mittwoch meldete, reagiert die Regierung damit auf die mögliche Bedrohung des Landes durch syrische Vergeltungsschläge nach einer erwarteten militärischen Intervention westlicher Staaten in dem Nachbarland. Den Angaben zufolge sollen die Reservisten "Armeeeinheiten verstärken, die im Norden des Landes stationiert sind".