Singapur (AFP) - (AFP) Der sich abzeichnende Militäreinsatz gegen Syrien hat den Ölpreis kräftig nach oben getrieben. In Asien kletterte der Preis für die wichtigste in New York gehandelte Sorte "Light Sweet Crude" am Mittwoch zeitweise um rund drei Dollar auf 112,23 Dollar pro Barrel (159 Liter), die Nordseesorte Brent wurde zwischenzeitlich für 117,22 Dollar pro Barrel gehandelt. In New York war der Preis für "Light Sweet Crude" am Dienstag auf ein 18-Monats-Hoch geklettert.