Den Haag (AFP) Die UN-Inspekteure werden die Untersuchung des mutmaßlichen Giftgaseinsatzes in Syrien wohl am Wochenende abschließen können. Die Experten bräuchten noch vier weitere Tage Zeit, sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon am Mittwoch in Den Haag. Die Inspekteure hatten ihre Arbeit am Montag aufgenommen. Nachdem sie von Heckenschützen beschossen wurden, unterbrachen sie ihre Mission. Am Mittwoch setzten sie ihre Untersuchung vor Ort vor.