Fort Hood (AFP) Im Militärprozess um den Amoklauf auf dem US-Stützpunkt Fort Hood ist der frühere Armeepsychiater Nidal Hasan zum Tode verurteilt worden. Die Geschworenen verhängten am Mittwoch US-Medien zufolge die Höchststrafe gegen den 42-jährigen Major, der im November 2009 auf dem Stützpunkt im Bundesstaat Texas 13 Menschen erschossen hatte. Hasan war am Freitag in allen Anklagepunkten schuldig gesprochen worden.