Washington (AFP) Als bislang ranghöchster Politiker seines Landes hat US-Vizepräsident Joe Biden die syrische Führung für den mutmaßlichen Giftgaseinsatz vor einer Woche verantwortlich gemacht. "Es gibt keinen Zweifel daran, wer verantwortlich ist für diesen abscheulichen Gebrauch chemischer Waffen in Syrien - das syrische Regime", sagte Biden am Dienstag bei einer Veranstaltung einer Veteranenvereinigung in Houston im US-Bundesstaat Texas. "Der Präsident denkt und ich denke, dass diejenigen, die chemische Waffen gegen wehrlose Männer, Frauen und Kinder einsetzen, dafür zur Rechenschaft gezogen werden sollten und müssen."