Köln (AFP) Die Deutschen sind mehrheitlich für ein militärisches Eingreifen in den syrischen Bürgerkrieg. 42 Prozent finden, es sollte einen Militärschlag gegen die syrische Führung geben, wenn dieser durch ein UN-Mandat gedeckt wäre, wie der am Donnerstagabend veröffentlichte ARD-"Deutschlandtrend Extra" ergab. Weitere zwölf Prozent sind auf jeden Fall für einen solchen Militärschlag, 41 Prozent lehnen dies grundsätzlich ab.