Frankfurt/Main (dpa) - Vor dem Hintergrund des G20-Treffens ist der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag mit moderaten Gewinnen gestartet. Der deutsche Leitindex legte kurz nach Börsenstart um 0,21 Prozent auf 8213 Punkte zu.

Der MDax gewann 0,10 Prozent auf 14 529 Punkte. Der TecDax stieg um 0,44 Prozent auf 1046 Punkte. Der EuroStoxx 50 rückte um 0,15 Prozent auf 2762 Punkte nach oben. Das Treffen könnte einem Börsianer zufolge den Ambitionen der USA, gegen Syrien einen Luftangriff zu starten, erst einmal etwas den Wind aus den Segeln nehmen.