Monza (dpa) - Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Italien in Monza gewonnen und mit seinem sechsten Saisonsieg die Führung im WM-Klassement weiter ausgebaut.

Der dreimalige Formel-1-Weltmeister setzte sich am Sonntag in seinem Red Bull vor dem WM-Zweiten Fernando Alonso im Ferrari sowie seinem Teamkollegen Mark Webber Bull durch.