Frankfurt/Main (AFP) Die Deutsche Bank soll länger vom bisherigen Führungsduo Anshu Jain und Jürgen Fitschen geleitet werden als bislang vorgesehen. Der Aufsichtsrat des Finanzkonzerns werde in seiner nächsten Sitzung über eine Verlängerung des Vertrags von Co-Vorstandschef Fitschen bis zum 31. März 2017 entscheiden, teilte die Deutsche Bank am Mittwoch in Frankfurt am Main mit. Einen entsprechenden Vorschlag werde der Präsidialausschuss in die Sitzung des Kontrollgremiums am 29. Oktober einbringen. Der bisherige Vertrag Fitschens lief nach Konzernangaben nur bis Mai 2015.