Teheran (AFP) - (AFP) Der Iran strebt nach den Worten von Außenminister Mohammed Dschawad Sarif in den Verhandlungen über sein umstrittenes Atomprogramm eine "Win-Win-Lösung" an. Ziel sei "ein friedliches und transparentes Nuklearprogramm unter internationaler Kontrolle und nach dem Regelwerk der Internationalen Atomenergiebehörde" (IAEA), sagte Sarif am Mittwoch im englischsprachigen iranischen Fernsehsender Press-TV. So könne der Iran seine Rechte wahren, und die Weltgemeinschaft sei der friedlichen Nutzung der Atomenergie versichert und könne die Sanktionen gegen das Land aufheben.