Moskau (AFP) - (AFP) Russland hat den USA Berichten zufolge einen Plan zur internationalen Kontrolle des syrischen Chemiewaffenarsenals vorgelegt. Das berichteten russische Nachrichtenagenturen am Mittwoch und beriefen sich auf einen Vertreter der russischen Delegation, die am Donnerstag zu Gesprächen mit US-Vertretern nach Genf reist. Dort treffen sich US-Außenminister John Kerry und sein russischer Kollege Sergej Lawrow, um über den Umgang mit Syriens Chemiewaffenarsenal zu verhandeln.