Peking (AFP) - (AFP) Nach mehreren westlichen Staaten hat am Sonntag auch China den nach zähem Ringen verkündeten Abrüstungsplan für das syrische Chemiewaffenarsenal begrüßt. "Dieses Abkommen wird ermöglichen, die Spannungen in Syrien zu reduzieren", sagte Außenminister Wang Yi bei einem Treffen mit seinem französischen Kollegen Laurent Fabius in Peking. Der Pariser Chefdiplomat hatte den Durchbruch schon zuvor mit Wohlwollen aufgenommen.