Frankfurt/Main (AFP) Lufthansa-Chef Christoph Franz wird einem "Welt"-Bericht zufolge den Luftfahrt-Konzern verlassen. Wie welt.de am Sonntag berichtete, verhandele Franz bereits mit dem Aufsichtsrat über ein vorzeitiges Ausscheiden aus dem Unternehmen. Dies hätten "mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen" der Zeitung bestätigt. Ein Lufthansa-Sprecher sagte am Sonntag auf AFP-Anfrage, das Unternehmen kommentiere keine "Gerüchte". Der Aufsichtsrat der Lufthansa tagt laut "Welt" am kommenden Mittwoch.