Toronto (AFP) - (AFP) Der Film "12 Years A Slave" des britischen Regisseurs Steve McQueen hat den Hauptpreis beim Internationalen Filmfestival von Toronto bekommen. Der für den Oscar gehandelte Streifen, in dem das Schicksal eines Sklaven in drastischen Bildern dargestellt wird, erhielt am Sonntag den Publikumspreis für den besten Film.