Ruhpolding (SID) - Nachwuchshoffnung Franziska Preuß (Haag) hat Doppel-Olympiasiegerin Andrea Henkel erneut düpiert und ihre Siegesserie bei den deutschen Biathlon-Meisterschaften in Ruhpolding fortgesetzt. Nach dem Triumph im Einzelrennen über 15 km am Samstag gewann die 19-Jährige auch den Massenstart über 12,5 km. Am vergangenen Wochenende hatte sie in Langdorf bereits in der Verfolgung gesiegt. Mit zwei Schießfehlern landete Preuß 53,0 Sekunden vor Karolin Horchler (Clausthal-Zellerfeld/3 Fehler) und Kathrin Lang (Gosheim/4).

Henkel (Großbreitenbach/4) kam in Abwesenheit von Miriam Gössner (Garmisch/Trainingsrückstand nach Verletzung) nach Rang zwei im Klassiker nur auf Platz vier. Evi Sachenbacher-Stehle (Reit in Winkl) wurde Neunte.

Zum DM-Abschluss sicherte sich Simon Schempp (Uhingen) im Massenstart der Männer über 15 km den Titel. Mit zwei Schießfehlern landete der 24-Jährige auf den WM-Strecken von 2012 vor Florian Graf (Eppenschlag/5) und Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld/4).

Der frühere Sprint-Weltmeister Peiffer hatte am Samstag im Klassiker mit einem Schießfehler über 20 km mit 1:18,3 Minuten Vorsprung vor Johannes Kühn (Reit im Winkl) triumphiert. Rang drei hatte Graf belegt.

Im Anschluss an den zweiten Teil der deutschen Meisterschaften werden die Trainer über die Mannschaftsaufstellungen für den Weltcup-Winter entscheiden. Die Kaderlisten sollen am Dienstag veröffentlicht werden.