Hamburg (SID) - Ex-Weltmeister Fabian Hambüchen führt die sechsköpfige Riege des Deutschen Turner-Bundes (DTB) für die Weltmeisterschaften vom 30. September bis 6. Oktober in Antwerpen an. Das gab der DTB am Montag bekannt.

Neben dem Wetzlarer, der als einziger deutscher Athlet in der belgischen Hafenmetropole einen kompletten Mehrkampf bestreiten wird, wurden der Hannoveraner Andreas Toba, Christopher Jursch aus Cottbus, der Hallenser Matthias Fahrig, Andreas Bretschneider aus Chemnitz und Thomas Taranu (Straubenhardt) nominiert.