Köln (SID) - Die deutsche Mehrkampf-Meisterin Elisabeth Seitz führt die vierköpfige Frauen-Riege des Deutschen Turner-Bundes (DTB) für die Weltmeisterschaften in Antwerpen (30. September bis 6. Oktober) an. Das gab der DTB am Dienstag bekannt.

Neben der 19 Jahre alten Mannheimerin nominierte Cheftrainerin Ulla Koch Pauline Schäfer (Pflugscheid-Hixberg), Sophie Scheder (Chemnitz-Altendorf) und Cagla Akyol (Heidelberg). Seitz wird mit WM-Debütantin Scheder im Mehrkampf antreten.

Bei den Männern, die bereits am Montag bekannt gegeben worden waren, treten neben Ex-Weltmeister Fabian Hambüchen (Wetzlar) der Hannoveraner Andreas Toba, Christopher Jursch aus Cottbus, der Hallenser Matthias Fahrig, Andreas Bretschneider aus Chemnitz und Thomas Taranu (Straubenhardt) bei den Titelkämpfen an.