Canberra (AFP) - (AFP) Anderthalb Wochen nach der Parlamentswahl in Australien ist der neue konservative Premierminister Tony Abbott vereidigt worden. Der 55-Jährige legte am Mittwoch in der Hauptstadt Canberra seinen Amtseid ab. Abbotts liberal-konservatives Bündnis hatte bei der Wahl am 7. September eine klare Mehrheit erhalten und damit sechs Jahre Labor-Regierung beendet.