Frankfurt/Main (dpa) - Vor den mit Spannung erwarteten geldpolitischen Entscheidungen der US-Notenbank Fed ist der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch freundlich in den Handel gestartet. Der Dax zog in den ersten Handelsminuten um 0,23 Prozent auf 8616 Punkte an.

Damit stand er nur knapp unter seinem Rekordhoch vom Mittwoch, das er bei 8626 Punkten erreicht hatte. Der MDax stieg um 0,13 Prozent auf 14 943 Punkte. Der TecDax bewegte sich mit einem Plus von 0,04 Prozent auf 1071 Punkte kaum von der Stelle. Für den europäischen Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,19 Prozent hoch.