München (AFP) - (AFP) Beim Technologiekonzern Siemens nimmt einem Bericht zufolge ein weiteres Vorstandsmitglied den Hut. Wie die "Süddeutsche Zeitung" am Mittwoch berichtete, wird Brigitte Ederer, zuständig für Personal und das Europageschäft, zum Monatsende das Unternehmen verlassen. Die Personalie sei Thema bei der Aufsichtsratssitzung an diesem Mittwoch. Erst Ende Juli hatte Finanzchef Joe Kaeser die Nachfolge von Vorstandschef Peter Löscher angetreten.