Passau (AFP) - (AFP) Die Grünen müssen nach den Worten des Missbrauchsbeauftragten der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, Missbrauchsopfern Hilfe leisten. Nach Abschluss der laufenden Aufarbeitung müssten "Schlussfolgerungen" gezogen werden, sagte Rörig der "Passauer Neuen Presse" vom Mittwoch. "Die Grünen stehen fest in der Verantwortung, den Opfern angemessene Anerkennung und Hilfen zukommen zu lassen", sagte er weiter. Mögliche Opfer müssten durch geschulte Fachkräfte angehört werden.