Paris (AFP) Der französische Ex-Fußballstar Lilian Thuram ist in die französische Ehrenlegion aufgenommen worden. Frankreichs Staatschef François Hollande ernannte den 41-jährigen Weltmeister von 1998 am Dienstagabend zum Offizier der Ehrenlegion. Er würdigte dabei nicht nur dessen "glorreiche" sportliche Karriere, sondern auch Thurams Engagement gegen Rassismus. Thuram hatte 2008 eine nach ihm benannte Stiftung gegründet, die sich für eine Erziehung zur Toleranz einsetzt.