Paris (AFP) Der französische Senat will Schönheitswettbewerbe für Mädchen unter 16 Jahren verbieten. Für einen entsprechenden Zusatzartikel zu einem Gesetz zur Gleichberechtigung von Männern und Frauen stimmte das französische Oberhaus am Dienstagabend mit klarer Mehrheit. Demnach soll Organisatoren solcher "Mini-Miss"-Wettbewerbe eine Strafe von zwei Jahren Haft und 30.000 Euro angedroht werden.