Köln (SID) - Die Champions League der Handballer wird nun doch im deutschen Fernsehen zu sehen sein. Wie das Magazin Handball Time berichtet, hat die Marketing GmbH der Europäischen Handball-Föderation (EHF) den Vertrag mit Eurosport am Mittwoch kurz vor dem Start der Königsklasse verlängert.

Eurosport wird die Begegnungen mit deutscher Beteiligung live übertragen, den Auftakt macht am Donnerstag um 19.00 Uhr das Duell der Rhein-Neckar Löwen mit dem ukrainischen Vertreter HC Motor Saporoschje. Titelverteidiger ist der HSV Hamburg.