Teheran (AFP) Die seit dem Jahr 2010 inhaftierte iranische Menschenrechtsanwältin Nasrin Sotudeh ist offenbar aus dem Gefängnis entlassen worden. Die Aktivistin sei begnadigt und freigelassen worden, berichtete die iranische Nachrichtenagentur Isna am Mittwoch. Neben ihr seien auch andere Gefangene freigekommen, die nach den Protesten gegen die umstrittene Wiederwahl von Präsident Mahmud Ahmadinedschad im Jahr 2009 hinter Gitter gekommen waren.