Ottawa (AFP) - (AFP) Bei dem Zusammenstoß eines Doppeldecker-Busses mit einem Zug sind in der kanadischen Hauptstadt Ottawa Medienberichten zufolge mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Der Unfall habe sich an einem Bahnübergang im Süden der Stadt ereignet, berichteten mehrere Fernsehsender unter Berufung auf einen Sprecher der Rettungskräfte. Von den Medien verbreitete Bilder ließen die Wucht des Zusammenpralls erahnen: Das Vorderteil des Busses war komplett abgerissen.