New York (AFP) - (AFP) Die US-Justiz will einen 36-stöckigen Wolkenkratzer in New York, der sich heimlich im Besitz der iranischen Führung befinden soll, beschlagnahmen und verkaufen. Im Zusammenhang mit dem Gebäude auf der 5th Avenue im Stadtteil Manhattan sei "die größte Beschlagnahmung in Verbindung mit Terrorismus" geplant, teilte das US-Justizministerium am Dienstag (Ortszeit) mit. Demnach gab ein Bundesrichter grünes Licht für das Vorhaben.