Brüssel (AFP) - (AFP) Europas Wälder sollen einer neuen Forststrategie der EU zufolge durch eine nachhaltigere Bewirtschaftung besser geschützt werden. "Wälder sind wichtige Ökosysteme sowie eine Quelle für Wohlstand und Beschäftigung in ländlichen Gebieten, wenn sie angemessen bewirtschaftet werden", sagte EU-Landwirtschaftskommissar Dacian Ciolos am Freitag in Brüssel. Die neue Forststrategie schlägt vor, dass sich die EU-Mitgliedstaaten bis Ende 2014 auf gemeinsame Kriterien für eine nachhaltige Bewirtschaftung ihrer Wälder einigen.