Hamburg (SID) - Trotz leichter Punktverluste in der Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) ist der vierte Startplatz in der Champions League für die Bundesliga vorerst nicht in Gefahr. Deutschlands Elite-Liga verteidigte nach einem mäßigen Start in die Europapokal-Saison Platz drei. Zwar verlor die Bundesliga gegenüber der zweitplatzierten englischen Premier League 0,8 Punkte, hat vor Italien auf Rang vier aber weiter einen deutlichen Vorsprung von 13,822 Zählern.

Spaniens Primera Divison (79,427 Punkte) führt die Rangliste, die über die Anzahl der Startplätze in der Königsklasse entscheidet, weiter souverän an. Dahinter folgen England (72,748) und die Bundesliga (70,927). Die ersten drei Ligen der Fünfjahreswertung stellen vier Mannschaften für die lukrative Champions League.