Berlin (AFP) - (AFP) Die Hochrechnungen zur Bundestagswahl haben auch zwei Stunden nach Schließung der Wahllokale kein eindeutiges Ergebnis für die mögliche Regierungsbildung gebracht: Das ZDF sah die CDU/CSU um 20.12 Uhr bei 302 von 606 Sitzen - und damit zwei Mandate unterhalb einer absoluten Mehrheit von 304 Sitzen. Das ZDF geht von 606 Sitzen inklusive Überhang- und Ausgleichsmandaten aus. SPD, Linke und Grüne lagen zu diesem Zeitpunkt somit bei 304 Sitzen.