Singapur (dpa) - WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel hat das Nachtrennen der Formel 1 in Singapur gewonnen.

Der Red-Bull-Pilot verwies am Sonntag den Spanier Fernando Alonso im Ferrari und Lotus-Fahrer Kimi Räikkönen aus Finnland auf die Plätze zwei und drei.